Veranstaltungsübersicht
    Routenplanung

    Geben Sie hier bitte den Abfahrtsort ein und sie werden zur Google-Maps Routenplanung weitergeleitet...

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Start Über mich
    IMG_2425-hompagejpg

    Über mich und meine Philosophie im Umgang mit Pferden

    Simone Quintieri

    Ich besitze das silberne Reitabzeichen Schwerpunkt Dressur sowie den  Trainerschein C und B. Weiter habe ich mich bei der Schweizer Gruppe für Therapeutisches Reiten zur Reitpädagogin und bei der IPTh  zur Reittherapeutin ausbilden lassen. Diese Ausbildungen beinhalten unter anderem auch das Erlernen der Arbeit am Boden mit Pferden, um Therapiepferde ausbilden zu können. Dies ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit. Die Grundausbildung und Erziehung der Pferde vom Boden aus.

    Der Umgang mit Pferden macht Spaß und bereichert das Leben. Das möchte ich mit anderen teilen und weitergeben. Besonderen Wert lege ich in meinem Unterricht auf lockere, entspannte Reiter und losgelassene Pferde. In der Ausbildung der Pferde ist mein Ziel ein lockeres bewegliches Pferd, welches gerne mit seinem Reiter zusammenarbeitet.

    Meine Qualifikationen und Kenntnisse habe ich unter anderem in jahrelangem Training mit folgenden Lehrmeistern erworben:

     

    Karin Hess-Müller

    Manolo Rodriguez(Spanisch Reiten)

    Andreas Grams (ehemaliger Landestrainer)

    Götz Brinkmann

     

     

     

    Berufliche Qualifikation

    -  Erzieherin

    -  Dipl. Reitpädagogin

    -  Lernpädagogin

    -  Psychologische Beraterin Schwerpunkt Systemische Familien-, Einzel-, Paarberatung

    -  Trainerin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen

    -  Trainer B Reiten FN

     

    Schwerpunkte meiner Arbeit bei der heilpädagogischen Förderung mit Pferd

    -  Arbeit mit Kindern bei Entwicklungsverzögerung

    -  Persönlichkeitstraining mit Pferd

    -  Arbeit mit Kindern bei Verhaltensauffälligkeiten

    -  Arbeit mit psychisch kranken Menschen z.B. zur Stabilisierung nach einer   psychotischen Phase, nach dem Entzug

    -  Unterstützung mithilfe des Pferdes bei Ängsten und Unsicherheiten, zur  Ich-Stärkung, Eigen- und Fremdwahrnehmungsschulung

    -  Bewegungsförderung bei körperlicher Behinderung

    -  Arbeit mit geistig behinderten Menschen (Förderung kognitiver, sozialer und sprachlicher Kompetenzen)

     Schwerpunkt meiner Beraterischen Tätigkeit (Psychologische Beratung)

    -  Paarberatung

    -  Unterstützung und Beratung von Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten

    -  Coaching z.B. bei Veränderungen oder Lebenskrisen

    -  Erlernen von Entspannungstechniken

    Schwerpunkt meiner Arbeit mit Pferd und Reiter

    -   Ausbildung junger Pferde

    -   Ausbildung von Therapiepferden

    -   Bodenarbeit

    -   Lehren der klassischen Dressur in Anlehnung an die deutsche Reitlehre

    -   Ausbildung Anfänger und Fortgeschrittene

    -   Spielerisches heranführen ans Pferd für Kinder von 3 – 6 Jahren

    -   Beritt

    -   Turniervorbereitung /-begleitung